r-etienne.ch:  Home  |  Über uns   |  Arbeiten  |  Produkte |  Fotos  |  Kontakt  |  Impressum  |  Sitemap

Oelleitung


Das wichtigste und heikelste Thema jeder Oelheizung ist die Oelzufuhr. Es gibt diverse Vorschriften wie eine Oelleitung zu verlegen ist. Dies garantiert auch einen störungsfreien Betrieb und vorallem ist so gewährleistet, dass keine Oelunfälle passieren. Eine Oelleitung muss nach heutigen Vorschriften ein Vakuum-Ventil beinhalten das garantiert, dass in einem Störungsfall kein Oel auslaufen kann. Die Oelleitung darf nicht ohne Schutzrohr durch Mauerwerk oder Boden geführt werden. Die Oelleitung muss sichtbar nach den heutigen Vorschriften verlegt werden.
Zwei-Strang Oelleitungen sind nicht mehr gestattet und müssen auf Ein-Strang umgebaut werden.
Ein Oelunfall kann enorme Kosten verursachen. So geschehen im Kanton Solothurn. Der Sachschaden betrug über 250'000 CHF.
Ein Liter Oel verunreinigt ca. eine Million Liter Trinkwasser.
Beim geringsten Oelaustritt sollte sofort ein Fachmann anvisiert werden, damit schlimmeres verhindert werden kann.
Haben Sie fragen zu ihrer Oelleitung, so nehmen sie mit uns Kontakt auf.